Coming soon…

Balkonblumen für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge

balkon-pflanzen-fuer-insekten-stauden
Du möchtest im kommenden Frühjahr und Sommer, Hummeln, (Wild-)Bienen und Schmetterlingen etwas unter die Flügel greifen? Dafür brauchst du keinen großen Garten. Auch mit bienenfreundlichen Balkonblumen und einem Insektenhotel kannst du jede Menge Insekten unterstützen.

Wer in den letzten Monaten die Berichte über das katastrophale Insektensterben verfolgt hat, kommt als Balkonbesitzer um den Gedanken, Pflanzen zu setzen, die Wildbienen und anderen Insekten Nahrung bietet, schlichtweg nicht herum.

Welche Balkonblumen haben einen echten Nutzen für Insekten?

Bienenfreundliche Balkonstauden und Kräuter können den Bedarf an Nektar und Pollen zwar nicht gänzlich abdecken, sind aber auf jeden Fall ein guter Weg in die richtige Richtung. Bunt und abwechslungsreich bepflanzte Blumentöpfe und Kästen auf deinem Balkon, unterstützen Honigbienen, Wildbienen und Insekten – es kommt nur auf die richtigen Sorten an. Denn nicht alle klassischen Balkonblumen sind auch bienenfreundliche Balkonblüher.

Gleich vorneweg: Geranie und Petunie bringen Insekten rein gar nichts. Auch sind Sorten die als gefüllt blühend im Handel sind, absolut nutzlos. Sie sehen schön aus, haben aber keinen Nährwert für Bienchen, Hummel, Schmetterling und Co.

Bienenfreundlichen Balkonblumen und Stauden

Wenn man sich einmal damit beschäftigt, findet man wirklich viele hübsche und bienenfreundliche Balkonblumen. Du hast eine große Auswahl an einjährigen Sommerblumen:

• Fächerblumen
• Duftsteinrich
• Zinnien
• Vanilleblumen
• Schneeflockenblumen

Mehrjährige Stauden wie die:

• Buschmalve
• Hohe Fetthenne
• Roter Scheinsonnenhut
• Storchenschnabel
• Lavendel
• Katzenminze
• Salbei
•Glockenblume

sind ganz tolle insektenfreundliche Stauden, die sogar über Jahre hinweg auf deinem Balkon wachsen können.

Was kannst du sonst noch für Insekten auf deinem Balkon tun?

• Es wäre wirklich super, wenn vom zeitigen Frühjahr an bis zum Herbst auf deinem Balkon etwas blüht. Denn vor allem zu Saisonbeginn und gegen Ende im Herbst, fehlen oft vernünftige Nektarquellen.

• Verzichte ausserdem wenn möglich, auf chemische Pflanzenschutzmittel, diese schaden deinen Bienen und werden sie vermutlich töten.

• Eine wirklich großartige Sache auf deinem Balkon für den Schutz von Wildbienen sind “Insektenhotels”. Mein heiss geliebtes Wildbienen-Häuschen habe ich von Bernd Lüder von Wildbienen-Lüder aus Thüringen gekauft. Er stellt diese Häuschen selber her und hilft dir wirklich grossartig weiter bei allen Fragen und Themen rund ums Thema Wildbienen.

Nutz-Stauden für einen sonnigen Balkon

Pflanze
Blütenfarbe Blütezeit Standort Nützlich für:
Aster gemischt Juni/Nov. sonnig HB, WB, HU, SM
Bergminze weiß Juli/Nov. sonnig HB, SM
Fetthenne gemischt Mai/Okt. sonnig HB, WB, HU
Glockenblume blau Juni/Sept. sonnig HB, WB, HU
Indianernessel gemischt Juli/Sept. sonnig HB, HU
Katzenminze violett/rosa Juni/Sept. sonnig HB, WB, HU
Lavendel violett Mai/Sept. sonnig HB, WB, HU, SM
Mädchenauge gelb Juni/Sept. sonnig HB, HU
Sonnenhut rot Juli/Sept. sonnig HB, HU
Storchschnabel blau/weiß Juni/Okt. sonnig HB, WB
Thymian rosa/weiß Mai/Sept. sonnig HB, WB, HU
  • HB = Honigbiene
  • WB = Wildbiene
  • HU = Hummel
  • SM = Schmetterling
Menu